Bibeli - Eintagsküken
Rundballen einholen
Picknick-Eier ... nicht zur an Ostern
Unsere Hühner mit viel Auslauf
Ausholzen & Holzarbeiten aller Art
Lohnarbeit - Ballenpresse im Einsatz

Aktuelles vom Geflügelhof

Pouletpreisliste jetzt Online


Unsere Junghennen fangen wieder an zu legen. Die kleinen Eier im Plastiksack gibts bald wieder ein einigen unserer Verkaufsläden oder auf dem Hof.


 Jetzt Milbenmittel bestellen

Zubehör

 

Sie können bei uns auch ein natürliches Produkte zur Milbenbekämpfung beziehen:

 

Parasitex

wird hergestellt aus kaltgepresstem Orangenöl.

Es vernichtet nebst Milben auch Zecken, Fliegen, Mücken und alle anderen fliegenden und kriechenden Schädlinge im Stall.

 

Anwendung

5 dl Parasitex auf 10 Liter Wasser
(Pro 100 Tiere ca. 5 Liter Endlösung)

 

Alles grosszügig einspritzen, so dass Ritzen gut durchtränkt werden. Bei Holz darauf achten, dass alles gut eingespritzt wird, da Holz Wasser realtiv gut aufnimmt. Die Gegenstände sollten ca. 10 Min. feucht bleiben. Nicht getroffene Milben gehen auf Wanderschaft. Daher allenfalls – ideal am nächsten Tag - mit Handspritze nachspritzen (Einzelbehandlung). Danach nochmals 5-7 Tage später die Behandlung wiederholen.

 

Wird ein Tier angespritzt, ist dies nicht schädlich, weil Parasitex kein Gift ist (Achtung: Trotzdem gehört Parasitex NICHT in Kinderhände).